Liedbachschule Unna-Billmerich

Die Schule im Grünen

Interessengemeinschaft Billmericher Vereine

Vorsitzender:        Bernhard Albers
Geschäftsführer:  Friedrich Vogt


 

                                 IG Billmericher Vereine -  Jahresplanung 2016


24.02.2016 Gesprächsreihe “Zum Glück“ mit Jürgen Dusza
11.- 13.03.2016 Theateraufführungen, Förderverein des Kindergartens Ritter Rost
06.03.2016 82 Jahre Billmericher Kirche mit Gottesdienst
12.03.2016 Aktion Saubere Landschaft Treffen um 9 Uhr am Feuerwehr-Gerätehaus
27.03.2016 Osterfeuer Billmerich, Lange-Jupp Weg
09.04.2016 40 Jahre Kindergarten in Billmerich
10.04.2016 Konfirmation in Billmerich
07.05.2016 Schnadegang Bürgerschützen- u. Heimatverein
04.06.2016 Schulfest Liedbachschule Thema: “Die Römer“
02.07.2016 Tag der offenen Tür Freiwillige Feuerwehr Billmerich
27.08.2016 Sommerfest in der Dorfmitte Bürgerschützen- und Heimatverein
01.10.2016 Schnadegang Bürgerschützen- u. Heimatverein
26.11.2016 Weihnachtsfeier Bürgerschützen- und Heimatvereins
26.11.2016 Konzert Posaunenchor Billmerich
06.11.2016 Kreativmarkt im Gemeindehaus
03.12.2016 Winterabend Feuerwehr Löschgruppe Billmerich

 

 

gez. Friedrich Vogt

(Protokollant)



Mitglieder- Stand am 01.01.2009

 

     

 

Abendkreis der Frauen

Margot Bisplinghoff

CDU Ortsunion

Bernhard Albers

CVJM Billmerich

Günter Pirschel

Evang. Kindergarten

Bärbel Wohlgemuth

Evang. Jugend

Britta Feller

Evang. Kirchengemeinde

Pfr. Jochen Müller

FDP

Andreas Tracz

Förderverein Kindergarten

Marion Schwittay

Förderverein Evang. Kirche

Eckhard Schulz

Förderverein Liebachschule

Eike Steckel

Frauenhilfe

Ellen Coers- Balandat

Frauenforum

Herlind Lechleitner

Freiw. Feuerwehr

Dietmar Eckhoff

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Gruppe 37+

Friedrich Karl Droste

Gymnastikgruppe

Inge Lategahn

Knappenverein

Rainer Adler

Landfrauen

Gudrun Espeloer

Landw. Ortsverein

Klaus-Ulrich Rehpenning

Liedbachschule

Hans Kuhn

MGV “Eintracht”

Rudolf Betzinger

Ortsvorsteher

Bernhard Albers

Posaunenchor

Wolfgang Crämer

Pensionspferdehaltung

Harri Weidekat

Schützenv. Kirchspiel Dellwig

Frank Fuß

Schützenv. Massener Heide

Jürgen Paschedag

Seniorenstube

Käthe Spielfeld

SPD Ortsverein

Peter Glowalla

Sportverein Blau Rot

Jörg Hamann

Taubenverein Blitz

Heinz-Wilh. Hacheney

Ortsheimatpflegerin

Regina Zenker


 

Interessengemeinschaft 


Billmericher  Vereine

... seit 1959 gemeinsam für Billmerich .....

In Billmerich gibt es schon seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert ein reges Vereinsleben, welches das gesellige, kulturelle, sportliche und soziale Leben im Dorf mitbestimmte und gestaltete. Einige Vereine entstanden ortsübergreifend aus dem Kirchspiel Dellwig, wie z.B. der Schützenverein des Kirchspiels Dellwig, 1830 gegründet und damit ältester Verein. Das Bestreben, das vorhandene Potential der Vereine für gemeinsame Zwecke zu nutzen und Termine zu koordinieren, führte im Jahre 1959 zum Zusammenschluss aller Billmericher Vereine und Gruppen zur

Interessengemeinschaft Billmericher Vereine.

Der Interessengemeinschaft gehören neben den Vereinen der Ortsvorsteher, die Ratsmitglieder Billmerichs, die Parteien, die Feuerwehr, Vertreter von Kirche, Schule, Landwirtschaft an, z.Zt. sind dies insgesamt 25 Mitglieder (s. Liste). Sie wählt aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden und einen Geschäftsführer. Zum Aufgabenbereich gehören u.a.

►Koordinieren der örtlichen Veranstaltungen

►Herausgabe eines Veranstaltungs-Kalenders

►jährliche Aktion „Saubere Landschaft“

►die Billmericher Gemeindefeste

►Landeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“

►die Ausrichtung der Ortsjubiläen  und vieles mehr.

Besonders hervorzuheben sind die traditionellen Billmericher Gemeindefeste.

Seit dem ersten Fest im Jahre 1974 zugunsten des Kindergartenbaues wurden mit allen Vereinen insgesamt 13 große Gemeindefeste ausgerichtet. Der Erlös dieser Dorffeste insg. über 220.000 DM wurde ausnahmslos für gemeinschaftliche Zwecke verwendet, z.B. für den Bau des Gemeindehauses, die Kirchenrenovierung, Ortseingangsschilder, Glockenturm, Wartehäuschen, Ziegenbrunnen, Bodensonnenuhr, Sitzplatz in der Ortsmitte, Pflanzaktionen und die für Billmerich typischen Bruchsteinmauern.

Diese Gemeinschaftsaktionen trugen mit dazu bei, dass Billmerich im Landeswettbewerb

„Unser Dorf soll schöner werden“ 1994 und 1996 zum Kreissieger gekürt worden ist.

Auch die 1100-Jahr-Feier Billmerichs im Jahre 1990 (890 als „Bilimerki“ erstmals urkundlich erwähnt) ist von der Interessengemeinschaft ausgerichtet worden.